Auszeichnungen

  • Nominiert für den Prix Europa mit dem Feature "Folterkammer Eritrea. Ein Feature über die Finanzierung einer Diktatur". ARD radiofeature 2016. Kategorie: Current Affairs. 
  • Prix Europa für die „Best European Investigation of the Year 2015“. (2015)
  • Zweiter Preis der Radiostiftung Basel. (2015)
  • Nominiert für den Prix Europa mit dem Feature  "Elefantenjagd - Waffen gegen Elfenbein". ARD radiofeature 2014. Kategorie: Current Affairs. (2014)
  • "Liberty Award" von Reemtsma für das ARD radiofeature "Der Anführer", WDR März 2012. Thema des Features ist der in Deutschland angeklagte mutmaßliche Kriegsverbreche Ignace Murwanashyaka. Er soll von Deutschland aus eine Miliz im Kongo befehligt und zu  Verbrechen an der Zivilbevölkerung angehalten haben. (2013)
  • „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ der Leipziger Medienstiftung. Die Auszeichnung ehrt Journalisten, Verleger und Institutionen, die sich mit hohem persönlichen Einsatz für die Freiheit und Zukunft der Medien engagieren. (2012)
  • „Medienpreis Entwicklungspolitik 2011“ in der Kategorie Hörfunk für das ARD radiofeature "Die Macht der Warlords von Mogadischu". (2011)
  • Medienpreis der „Kindernothilfe“ für ein Hörfunk-Feature über Kindersoldaten in Sierra Leone: „Krieg der Kinder.“ WDR 5, 1999. (2000)

 

 

 

Sonstiges

Neben meiner journalistischen Arbeit bin ich bisweilen als Beraterin tätig, vor allem im Bereich der Journalistenausbildung und in Projekten mit Medienbezug.